Montag, 16. Februar 2015

Vollkornbrötchen

Zutaten für 16 Stück:
- 600 - 650 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
- 1 Würfel Frischhefe (42 g)
- 375 ml lauwarmes!! Wasser
- 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
- 1 TL Salz
- evtl. Körner / Samen (z. B. Mohn, Sesam...)







Das Mehl in eine Schüssel geben, das Wasser in einen Messbecher. Die Hefe in das Wasser "bröseln" und auflösen. Zusammen in die Schüssel zum Mehl geben und einen glatten Teig kneten (sollte er zu sehr kleben, mehr Mehl hinzufügen). Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 30 min. gehen lassen. Nach der Ruhezeit den Ofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen. In einer kleinen Schüssel Öl und Salz vermischen. Gut unter den Teig kneten und dann in 16 Stücke teilen. Brötchen formen und nach Wunsch in Körnern / Samen wälzen.
Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, mit einem Messer einritzen (ein Kreuz oder auch mehr wenn ihr wollt) und noch 5 - 10 min. ruhen lassen. Danach ca. 15 - 20 min. im Ofen backen.

Dazu passt wunderbar vegane "Leberwurst".

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh man die sehen so lecker aus, da bekomm ich gleich Hunger :D Danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße,
    Karmi

    AntwortenLöschen

Kostenlose Homepage