Dienstag, 23. April 2013

Rouladen in Bratensoße

Zutaten für 2 Personen:
- 4 Soja-Big Steaks (TVP)
- 1 Zwiebel
- 4 Gewürzgurken (aus dem Glas)
- 50 g Räuchertofu
- 2 EL Mehl
- 2 EL Tomatenmark
- 100 ml roter Traubensaft
- 200 ml Gemüsebrühe (f. die Soße)
  + evtl. etwas zum einweichen
- 50 ml Gurkenwasser (aus dem Glas)
- 100 ml Reissahne
- 3 EL Sojasoße
- etwas Senf
- 1/2 TL Currypulver
- 1 Prise Nelken gemahlen (altern. 2 Nelken)
- 1 Lorbeerblatt
- 1 TL Majoran
- 1 TL Kümmel gemahlen
- 1 TL Paprikapulver edelsüß
- 1 Prise Muskat
- 1 TL Petersilie
- Salz, Pfeffer

Soja-Big Steaks ca. 15 min. mit kochender Gemüsebrühe bedecken und einweichen (optional in heißem Wasser mit Rauchsalz, geräuchertem Paprikapulver, Liquid Smoke).
Danach gut ausdrücken.
Zwiebel würfeln, die Gurken der Länge nach halbieren.
Räuchertofu in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten.
Die Steaks von beiden Seiten mit Senf bestreichen.
Jeweils 2 Gurkenhälften und ein paar Scheiben Räuchertofu hineinlegen, dann zusammenrollen
und mit Zahnstochern oder Küchergarn fixieren. Die Rouladen von allen Seiten gut anbraten.
In einer ofenfesten Pfanne (alternativ in einer normalen Pfanne und die Soße danach in eine Auflaufform geben) die Zwiebeln anbraten. Tomatenmark mit Mehl dazu geben und anschwitzen. Mit Traubensaft, Gurkenwasser und Gemüsebrühe ablöschen. Dann Sojasoße hinzu geben und mit den Gewürzen abschmecken.
Die angebratenen Rouladen hineinsetzen und mit Deckel bei 180° Umluft ca. 30 min. im Ofen garen.
Zum Schluss die Reissahne unterrühren und das Lorbeerblatt (u. evtl. die Nelken) entfernen.
Dazu passt Kartoffelbrei, Kartoffelknödel, Semmelknödel, Rotkohl....

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage