Montag, 5. Juni 2017

Weißkohl-Kartoffel-Auflauf

Zutaten für 2 - 4 Personen:
- 1 kleiner Weißkohl
- 500 g Kartoffeln vorw. festk.
- 1 Zwiebel
- 125 g Sojagranulat
- 2 EL Mehl
- 250 ml Sojamilch
- 1 TL Paprikapulver
- 1 TL Majoran
- 1 TL Oregano
- 1 Prise Muskat
- Salz, Pfeffer

Den Weißkohl in Streifen schneiden, Kartoffeln und Zwiebel würfeln.

Den Kohl in einem großen Topf / einer großen Pfanne ein paar Minuten anbraten, bis er zusammengefallen ist. Die Kartoffeln untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
50 - 100 ml Wasser hinzufügen und bei geschlossenem Deckel ca. 15 min. bei mittlerer Hitze
köcheln lassen.

Währenddessen das Sojagranulat in heißem Wasser ein paar Minuten einweichen lassen (evtl. mit Rauchsalz, geräuchertes Paprikapulver, Liquid smoke). Danach in ein großes Sieb geben und gut abtropfen lassen.
Abgetropftes Granulat in einer Pfanne scharf anbraten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
Danach unter den Kohl mischen.

Für die Soße das Mehl in einem (kleinen) Topf bei mittlerer - hoher Hitze rösten, bis es zu duften beginnt. Die Sojamilch nach und nach dazu geben, dabei ständig umrühren.
Danach mit Majoran, Oregano, Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Eine Auflaufform leicht einfetten und die Kohl-Kartoffel-Mischung hinein geben.
Die Soße darüber gießen. Die gewürfelte Zwiebel darauf verteilen und alles im vorgeheizten
Ofen bei 200° Ober-/ Unterhitze ca. 15 min. offen backen.

Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage