Donnerstag, 28. August 2014

Bananen-Haselnuss-Cookies

Zutaten für ca. 15 Stück:
- 3 Bananen
- 50 g gemahlene Haselnüsse (oder auch mehr)
  [alternativ andere gem. Nüsse, z. B. Mandeln]
- 220 g Mehl (Dinkel-Vollkorn / Dinkel 630)
- 80 ml Sojamilch
- 1/2 TL gem. Vanille
- 1/2 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- optional: Schokodrops /
  grob zerkleinerte Cashewkerne



Die Bananen pürieren und mit den restlichen Zutaten gut vermischen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Esslöffel kleine Teighäufchen darauf setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 20 min. backen.

(Nach dem Backen sind die Cookies noch sehr weich - nach dem Abkühlen werden diese ein wenig fester)

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hallo,

    bin auch mal wieder im Lande und habe gleich dein schönes Rezept gefunden. Wird dem nächst ausprobiert. Montag hatte ich mir aus der Bücherhalle Vegane Back Träume von Brigitte Bach ausgeliehen, kennst Du das Buch? Fotos sind entzückend, ich möchte davon einiges ausprobieren. Nun, ich sehe ich habe einiges auf deiner Seite hier verpasst, muss mich jetzt erst mal durchlesen ;-)

    Liebe Grüße
    Naja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du wieder da bist - hab dich schon vermisst :-)

      Freut mich, dass dir das Rezept gefällt.

      Das Buch habe ich schon einmal gesehen - aber mich zieht es eher zu Kochbüchern hin, backen tue ich nicht sooo viel ;-)
      Aber vielleicht zeigst du ja mal auf deinem Blog, was du so nettes draus gebacken hast :-).

      Viel Spaß beim stöbern ;-)

      Löschen

Kostenlose Homepage