Dienstag, 18. März 2014

Chinakohl-Erdnuss-Suppe

Zutaten für 3 - 4 Personen:
- 1 kleiner Chinakohl
- 1 Zwiebel
- 200 g Naturtofu
- ca. 60 g Erdnüsse geröstet (+ gesalzen)
- 1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g)
- 60 - 70 g Reis (Kochzeit 10 - 15 min.)
- 500 ml Gemüsebrühe
- 100 ml Kokosmilch
- 1 Prise Cayennepfeffer
- 1 TL Ingwer gemahlen
- 2 EL Erdnussmus
- 2 EL Sojasoße
- 1 EL Zitronensaft
- (Salz,) Pfeffer

Zwiebel und Tofu würfeln, Chinakohl in feine Streifen schneiden.
In einem großen Topf die Zwiebelwürfel zusammen mit dem Cayennepfeffer anbraten.
Ingwer, Erdnussmus, Sojasoße und die Tomaten hinzufügen. Gut vermischen und Chinakohl, Gemüsebrühe und Reis unterrühren. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10 - 15 min. köcheln lassen (bis der Reis gar ist) - die letzten 3 min. davon die Tofuwürfel und die Kokosmilch untermischen. Erdnüsse einrühren und mit (Salz,) Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kostenlose Homepage